Impressum/Datenschutz

Unser Anliegen

Mit dem Generalstreik der Arbeiter_innen am 9. November 1918 erreichten die bereits zuvor in vielen Städten Deutschlands erfolgreichen Aufstände der Arbeiter_innen und Soldaten auch die Hauptstadt des Deutschen Reichs. Der Kaiser floh nach Holland  und die Regierungsgewalt wurde von einem Rat der Volksbeauftragten übernommen. Auch wenn klassische Forderungen, wie das allgemeine Wahlrecht für Frauen und der Achtstundentag bald darauf umgesetzt wurden, blieben die Forderungen der Arbeiter_innen nach Sozialisierung, Wirtschaftsdemokratie und Abschaffung des Militarismus unerfüllt.  Der Widerstand der Arbeiter_innen, der in den Kämpfen im Januar und März 1919 zum Ausdruck kam, wurde von der SPD-geführten Reichsregierung unter Zuhilfenahme reaktionärer und protofaschistischer Militärverbände  niedergeschlagen.

Wir sind ein Projekt von Menschen, die in Betrieben und Gewerkschaften, in Parteien und sozialen Bewegungen, in antifaschistischen Organisationen und in Geschichtsprojekten aktiv sind.

Mit einem Gemeinsamen Aufruf, einer für den 8. November 2018 vorgesehenen Kundgebung und einer Vielzahl von Einzelprojekten wollen wir daran erinnern, dass die Ziele der Novemberrevolution von 1918/19 bis heute nicht vollständig verwirklicht worden sind.

Hinweis zur Kommentarfunktion:

Soweit die Kommentarfunktion für Beiträge vorhanden ist, weisen wir darauf hin, dass Kommentare erst nach Freigabe veröffentlicht werden. Insbesondere behalten wir uns vor, ommentare, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen oder der sonstigen  rechtsextremen Szene zuzuordnen sind und rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen enthalten oder auf derartige Äußerungen zustimmend verlinken, nicht freizugeben.

Externe Links:

Unser Internetauftritt kann Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Anbieter i. S. v. § 5 TMG bzw. § 55 RStV

Die Website 1918unvollendet.blogsport.eu wird von der Koordinationsgruppe 100 Jahre Novemberrevolution, einem rechtlich unselbstständigen Zusammenschluss von Einzelpersonen, betrieben. Die Koordinationsgruppe verfolgt keine wirtschaftlichen Zwecke.

Veranwortlich i. S. v. § 5 TMG bzs. § 55 RStV ist:

Benedikt Hopmann
Schönhauser Allee 72a
10437 Berlin

Unsere E-Mail-Adresse lautet: 1918unvollendet(at)gmx(punkt)de

Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung informiert Nutzer_innen dieser Website über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Die Website wird bei dem Host-Provider blogsport UG (haftungsbeschränkt) mit Sitz in Berlin betrieben.

blogsport UG hat eine eigene Datenschutzerklärung veröffentlicht, die Sie unter http://blogsport.de/datenschutz/ einsehen können und in der allgemeine Einstellungen des Providers, die unter Umständen auch für Benutzer_innen der Seite http://1918unvollendet.blogsport.eu gelten können.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, die dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen, oder die zu Ihnen zurückverfolgt werden können – wie etwa Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder Ihre Mail-Anschrift.

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften.

Zugriffsdaten (Logfiles)

blogsport erhebt Daten ohne Personenbezug über sämtliche Zugriffe auf unsere Webseiten und legt diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server ab. Folgende Daten werden so gesichert:

  • besuchte Website,
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs,
  • Menge der gesendeten Daten in Byte,
  • Referrer (Verweis, über den Sie auf die Seite gelangt sind),
  • verwendeter Browser,
  • verwendetes Betriebssystem.

IP-Adressen werden nicht protokolliert. Die Speicherung der Daten erfolgt zur anonymisierten Erstellung von Zugriffsstatistiken. Die Server-Logfiles werden in unregelmäßigen Abständen gelöscht.

Gravatar

Sofern das Plugin „Gravatar“ aktiv ist, wird beim Kommentieren von Beiträgen aus der E-Mail-Adresse des Kommentators bzw. der Kommentatorin eine anonymisierte Zeichenfolge (auch Hash genannt) erstellt und dem Gravatar-Dienst übergeben, um zu prüfen, ob die kommentierende Person diesen Dienst nutzt. Ist dies der Fall, wird das dort hinterlegte Profilbild öffentlich neben dem Kommentar angezeigt, sobald dieser freigegeben wurde. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes finden Sie hier.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge können eingebetteten Content beinhalten, wie z. B. Videos, Bilder oder Twitter-Beiträge. Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der oder die Besucher_in die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

E-Mail-Verkehr

Nehmen Sie mit uns per E-Mail oder Kontaktformular Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, um darauf zur Bearbeitung Ihrer Anfrage zurückgreifen zu können..

Rechtliche Beschwerden, die uns erreichen, werden ausgedruckt, archiviert und bis zu zehn Jahre lang analog aufbewahrt.

Unterschriftenliste

Soweit Sie unsere gemeinsamen Erklärung mit Ihrer Unterschrift unterstützen wollen, stimmen Sie zugleich zu, dass Ihr Name und Ihre etwaige Organisationszugehörigkeit auf der Seite http://1918unvollendet.blogsport.eu veröffentlicht wird.

Auskunftsrecht

Sie haben als Nutzer_in das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte über 1918unvollendet(at)gmx(punkt)de an uns.